Kamineinsatz - Informationen und Anwendung

Kamineinsatz - Informationen und Anwendung


Direkt zum Seiteninhalt

Hersteller

Die Hersteller für Heizeinsätze sind üblicherweise erfahrene Ofenbauer, die ihr Handwerk schon seit Jahrzehnten ausüben und sich Techniken bedienen, die schon seit Beginn der Feuerung mit Öfen angewendet werden. Ein moderner Kamineinsatz ist ein Produkt, das höchsten Anforderungen an Material und Technik gerecht werden muss. Die starke Belastung durch die bis zu 1.000°C heißen Flammen erfordert ein langlebiges, robustes Material und eine Bauweise, die zugleich Effizienz und Sicherheit in einem bietet.
Als Hersteller für einen Kamineinsatz empfehlen sich
Schmid, Spartherm und Brunner. Alle drei Hersteller vereint das Bestreben, ausgereifte Produkte zu bieten, die über eine lange Lebensdauer verfügen, Kamineinsätze, die auch den steigenden Anforderungen an Klimaschutz und Wirkungsgrad gerecht werden.
Ein
Schmid Kamineinsatz, ein Spartherm Kaminofen oder ein Brunner Heizeinsatz bietet die ideale Voraussetzung für einen individuellen Kamin in den eigenen vier Wänden. Ob als Kaminofen wasserführend oder sogar als Zentralheizungsherd, aber auch als Kachelofen, ohne Aufrüstung zur Wasserführung, als Pelletofen oder Holzofen, mit einem hochwertigen Kamineinsatz ist der Grundstein für eine alternative Wärmegewinnung gelegt.

Heizeinsatz Holz

Willkommen | Was ist ein Kamineinsatz? | Versionen | Welcher Kamineinsatz ist der passende? | Kamineinsatz einbauen | Hersteller | Kamin ohne Schornstein | Beheizten Fußboden | Impressum | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü